Men Plus by Happy Size Flanellhemd

9PlDMO8wNi

Men Plus by Happy Size Flanellhemd

Men Plus by Happy Size Flanellhemd
  • Button-Down Kragen
  • In Flanell-Qualität
  • Reine Baumwolle
Material & Produktdetails
Der Klassiker der kalten Jahreszeit ist wieder da! Dieses Flanellhemd wurde aus reiner Baumwolle gefertigt. Die grundsolide Verarbeitung zeigt sich in dem garngefärbten Karo »unsichtbar« eingepassten Brusttaschen verstellbaren Knopfmanschetten und seitlichen Bequemfalten in der Rückenpasse. Seine sportliche Lässigkeit verdankt das Karohemd dem Button-Down-Kragen den diagonal gemusterten Patten und einem gerundeten Saum.
Größenangepasste Länge: 81-90 cm
Verschlussart: Durchgehende Knopfleiste
Karohemd Material :100% Baumwolle
Muster: Kariert
Pflegehinweise: Maschinenwäsche
Men Plus by Happy Size Flanellhemd Men Plus by Happy Size Flanellhemd
Social Media
RIEKER Pantolette mit Zierspange

Araber, Sinti und Roma sind "kulturfremde Völker", Regierungspolitiker sind "Schweine" und Deutschland ist "nicht souverän" - 
 die feine Volkswirtin, einst in Frankfurt, und das fliegt ihr jetzt in der letzten Phase des Wahlkampfs um die Ohren. Aber Weidel ist nicht allein. Tür an Tür mit Alice sitzen ja in dieser Partei der böse  Next TwillHemd
der vom "Denkmal der Schande" redet,  und der elegante  ADIDAS ORIGINALS Flacher Sneaker aus Leder Stan Smith
, der eine Politikerin  sOliver RED LABEL Fein geringeltes Henleyshirt
 Das ist Nazi-Jargon.

So redet das Spitzenpersonal einer Partei, die bei der Wahl womöglich zweistellig in den Bundestag ziehen wird. Wir werden demnächst vielleicht 70 Abgeordnete im Parlament finden, die gegen solche Parolen nichts haben. Warum da der mecklenburg-vorpommersche AfD-Mann Holger Arppe  aus Partei und Fraktion zurückgetreten ist , erschließt sich nicht so richtig. Er hatte in einer Netz-Unterhaltung unter anderem geschrieben: "…...das ganze rotgrüne Geschmeiß aufs Schafott schicken. Und dann das Fallbeil hoch und runter, daß die Schwarte kracht!" Das unterscheidet sich nur in Nuancen.

KONTAKT

JETZT ONLINE SPENDEN

VERFOLGTEN BEISTEHEN

Iran: Fünf Jahre Haft für Christsein!

Eine junge Iranerin, die seit Jahren in der Schweiz im Exil lebt, kontaktierte uns und bat um Gebet für ihre Mutter, die zusammen mit anderen Christen vor Gericht steht.

NOTLEIDENDEN HELFEN

Irak: Tranfer der neuen mobiken Klinik

Der Transfer der neuen mobilen Klinik in den Irak hat die kühnsten Hoffnungen übertroffen.

CHRISTUS BEKANNTMACHEN

Äthiopien: Tatkräftige Antwort

»Wir lassen uns nicht unterkriegen.« Fanatische Moslems hatten gerade das Gemeindehaus und auch Privateigentum des Leiters bis auf den Boden zerstört – nicht zum ersten Mal.

GEBET Jupiter Jupiter Freizeithemd
12.02.2018

Kinder schützen

GEBETSAKTION »Beten Explosiv«

GEBETSAKTION »Beten Explosiv« Startseite WER WIR SIND AUFTRAG UND WERTE GESCHICHTE ZUSAMMENARBEIT AVC-INTERNATIONAL AVC IN ZAHLEN WIE WIR HELFEN VEFOLGTEN CHRISTEN BEISTEHEN CHRISTUS BEKANNT MACHEN WO WIR HELFEN VERANSTALTUNGEN GEBETSANLIEGEN FILME / AUDIO AVC-REPORT FÜR GEMEINDEN SONNTAG DER VERFOLGTEN KIRCHE AKTIV WERDEN AKTION BETEN EXPLOSIV BOTSCHAFTER WERDEN FACEBOOK PROMOTOR AKTION WEIHNACHTSFREUDE EIGENE AKTION STARTEN PETITION FREIHEIT FÜR PASTOR ABDURAHEEM SPENDEN PLUS ONLINE-SPENDE HILFE VERSCHENKEN ERBSCHAFTEN SACHSPENDEN